Kategorien
Energie Klima Nachhaltigkeit

Reduktionspfade fossiler Energieträger

Mobilität

In Pichl werden pro Jahr 32 Millionen Kilometer mit PKWs zurückgelegt, was in etwa 5800 Tonnen CO2 entspricht (Quelle: Energiemosaik Portfolio Pichl bei Wels).
Nimmt man an, dass PKWs im Durchschnitt 17 Jahre benutzt werden und eine gleichmäßige Altersverteilung der Autos vorliegt und man ab jetzt alle zu tauschenden Autos durch E-Autos ersetzt werden, die mit erneuerbare Energie geladen und produziert wurden, wäre der PKW Sektor in 17 Jahren emissionsfrei.
Bis dahin werden noch 5800/2*17 = 49300 Tonnen CO2 frei gesetzt, was in etwa 33% der CO2-Budgets von Pichl bei Wels für das 1.5° Ziel beträgt und 12% des Budgets für das 2°C Ziel.

Kategorien
Energie Klima Nachhaltigkeit

CO2 Budget Pichl

Global stehen zum Stichtag 1.1.2020 noch 400 Gigatonnen CO2 Emissionen zur Verfügung um die Erwärmung mit 66% Wahrscheinlichkeit auf 1.5°C zu begrenzen (Quelle: IPCC AR6 WGI SPM Tabelle 2) . Die Weltbevölkerung beträgt Mitte 2022 ~ 8 Milliarden Menschen.
Daher stehen pro Kopf noch 50 Tonnen zu Verfügung. Nimmt man das Energiemosaik Portfolio vom März 2022 zu Grunde leben 2930 Menschen in Pichl, wodurch sich ein Budget von 146 500 Tonnen ergibt.
Der geschätzte CO2 Ausstoß beträgt 15620 Tonnen im Jahr, wodurch das Budget bei gleichbleibenden Emissionen Mitte 2029 aufgebraucht sein würde.

Um die Erwärmung mit 66% Wahrscheinlichkeit auf 2°C Erhitzung gegenüber dem vorindustriellen Niveau zu begrenzen stehen ab 1.1.2020 noch 1150 Gigatonnen CO2 zu Verfügung. Was pro Kopf 144 Tonnen sind und für Pichl 421000 Tonnen. Ohne Reduktion wäre dieses Budget 2037 aufgebraucht.